Facebook


Teilen Sie diese Seite mit anderen auf Facebook:

Teilen

Falls Sie kein Facebook nutzen, finden Sie unsere letzten Neuigkeiten auch auf der Seite Aktuelles.

Facebook
  • Elefant läuft hautnah an Safariwagen vorbei
  • Erleben Sie Wildtiere hautnah in geschützten Nationalparks
  • Kinder auf dem Dach eines Magirus Deutz zeigen in die Ferne
  • Zwei Safariwagen mit Anhänger fahren über Wüstenboden
  • Drei Gnus trinken an einer Wasserstelle
  • Erleben Sie Wildtiere hautnah in geschützten Nationalparks
  • Mit Buschmann Safaris durch das südliche Afrika reisen - seit 1994!
  • Nicht nur bei Kindern ein beliebter Platz: Das Dach unseres Magirus Deutz
  • Erkunden Sie unter professioneller Führung die Schönheiten des südlichen Afrikas!
  • Bitte beachten Sie auch unsere Rubriken Sondertouren und Restplätze
Facebook

Post Corona Escape

15 Tage für 1.930,- €

Erlebnissafari durch das grüne Wüstenland Namibia. Es gab 2021 gute Regenfälle in der Wüste! Die Landschaften der Namib sind daher voller Leben. Erleben Sie ein buntes und lebendiges Namibia! Verlassen Sie Ihre Sorgen in Deutschland, schalten Sie ab und lassen Sie sich von der Natur verführen!

Karte
Windhuk – Naukluft Berge (Gästefarm Büllsport) – Dünen bei Sossusvlei (mit "Dead Vlei") – Swakopmund (Atlantik) – Spitzkoppe (Felsformationen) – Felsgravuren Twyfelfontein – Elefantenpirsch im Huab Trockenfluß – Etoscha Nationalpark – Waterberg – Gästefarm Düsternbrook – Windhuk.
Leopard bei der Gästefarm Düsternbrook
Typische Landschaftsform im Deadvlei
Hautnahe Begegnungen mit den Wüstenelefanten im Trockenfluss

Detaillierter Safari-Reiseverlauf

Tag 1: Gästefarm Büllsport (Naukluft Berge)

Morgens Landung in Windhuk und Frühstück in der Stadt. Vormittags Fahrt nach Süden in die Naukluft Berge. Ankunft bei der Gästefarm Büllsport im Laufe des Nachmittags.

Übernachtung:
Gästefarm
Verpflegung:
- M A
Reisestrecke:
300 km

Tag 2: Gästefarm Büllsport (Naukluft Berge)

Ein Tag zur Akklimatisierung im spätsommerlichen Namibia! Tagesaufenthalt auf der Gästefarm mit Möglichkeiten zu individuellen optionalen Aktivitäten: Wandern, Rundfahrt, Reiten etc.

Übernachtung:
Gästefarm
Verpflegung:
F M A
Reisestrecke:
0 km

Tag 3: Sesriem

Im Laufe des Vormittags (Tag 3) Fahrt nach Westen an den Dünengürtel der Namib. Nachmittags Besuch des Sesriem Canyons und kurzer Ausflug auf die Elim-Düne in der Nähe des Camps.

Übernachtung:
Zelt
Verpflegung:
F M A
Reisestrecke:
130 km

Tag 4: Sesriem

Am Tag 4 Fahrt zum Sonnenaufgang in die Dünen. Wanderung durch das "Dead Vlei", Besteigung der Sicheldüne beim Sossusvlei und evtl. Bademöglichkeit zwischen den Dünen! (Die letzte Regenzeit hatte Wasser in die Dünen geführt!)

Übernachtung:
Zelt
Verpflegung:
F M A
Reisestrecke:
120 km

Tag 5: Swakopmund

Am Tag 6 Teilnehmer an einer Tour durch die Küstendünen mit "Tommy´s Tours" auf der Suche nach den "Little Big 5". Nachmittags zur freien Verfügung in Swakopmund.

Übernachtung:
Pension
Verpflegung:
F - -
Reisestrecke:
60 km

Tag 6: Swakopmund

Am Tag 6 Teilnehmer an einer Tour durch die Küstendünen mit "Tommy´s Tours" auf der Suche nach den "Little Big 5". Nachmittags zur freien Verfügung in Swakopmund.

Übernachtung:
Pension
Verpflegung:
F - -
Reisestrecke:
60 km

Tag 7: Spitzkoppe

Am Vormittag des Tag 7 Bootsfahrt durch die Walfischbucht mit hautnahen Sichtungen von Robben, Pelikanen und vielen interessanten Informationen zum maritimen Leben. Anschließend Fahrt zu den monumentalen Felsformationen der Spitzkoppe mit der Möglichkeit zu einer kurzen Klettertour zum Sundowner im Areal der Spitzkoppe.

Übernachtung:
Zelt
Verpflegung:
F M A
Reisestrecke:
250 km

Tag 8: Damaraland

Heute geht es in die Wildnis! Vormittags werden die Felsgravuren bei Twyfelfontein besichtigt. Anschließend Fahrt zum Huab Trockenfluß auf der Suche nach den berühmten Wüstenelefanten. Übernachtet wird inmitten der Wildnis am Ufer des Huab.

Übernachtung:
Zelt
Verpflegung:
F M A
Reisestrecke:
190 km

Tag 8: Trockenfluss Huab

Heute geht es in die Wildnis! Vormittags werden die Felsgravuren bei Twyfelfontein besichtigt. Anschließend Fahrt zum Huab Trockenfluß auf der Suche nach den berühmten Wüstenelefanten. Übernachtet wird inmitten der Wildnis am Ufer des Huab.

Übernachtung:
Zelt
Verpflegung:
F M A
Reisestrecke:
140 km

Tag 10: Okaukuejo (Etoscha Nationalpark)

Fahrt in den Etoscha Nationalpark, nachdem vormittags nochmals die Wüstenelefanten im Huab Trockenfluß gesucht werden. Nachmittags Ankunft in Okaukuejo mit der berühmtesten Wasserstelle direkt im Camp.

Übernachtung:
Zelt
Verpflegung:
F M A
Reisestrecke:
370 km

Tag 11: Namutoni (Etoscha Nationalpark)

Tagespirschfahrt durch den zentralen und östlichen Teil des Etoscha Nationalparks. Tiersichtungen an vielen Wasserstellen auf dem Weg zum Camp Namutoni.

Übernachtung:
Zelt
Verpflegung:
F M A
Reisestrecke:
220 km

Tag 12: Waterberg

Fahrt zum historisch berühmten Waterberg. Übernachtung direkt am Ufer dieses 50 km langen Tafelberges. Nachmittags Bademöglichkeit im schönsten Schwimmbad Namibias. Besteigung des Waterbergs entweder zum Sonnenuntergang oder morgens (Tag 13) zu Tagesbeginn. Optionales Abendessen im Restaurant der alten deutschen Polizeistation.

Übernachtung:
Zelt
Verpflegung:
F M A
Reisestrecke:
330 km

Tag 13: Gästefarm Düsternbrook

Fahrt über größtenteils schnelle Teerstraße zur Gästefarm Düsternbrook, kurz vor der Hauptstadt Windhuk gelegen. Möglichkeiten zu optionalen Ausflügen vor Ort: Leoparden, Geparden, Flußpferde etc.

Übernachtung:
Gästefarm
Verpflegung:
F M -
Reisestrecke:
260 km

Tag 14: Gästefarm Düsternbrook

Am Tag 14 Fahrt nach Windhuk zum Covid19-Test. (Erforderlich für den Rückflug nach Deutschland) Anschließend Rückkehr nach Düsternbrook gegen Mittag.

Übernachtung:
Gästefarm
Verpflegung:
F - -
Reisestrecke:
50 km

Tag 15: Rückflugtag

Morgens Transfer zum "Hosea Kutako International Airport". Tagesrückflug mit Eurowings

Übernachtung:
-
Verpflegung:
F - -
Reisestrecke:
70km

Hinweis: Wir verlangen in diesen speziellen Zeiten für Ihre Buchung dieser Reisen keinerlei Anzahlung. Sie zahlen erst nach Ihrer Landung in Namibia.

Eingeschlossene Leistungen Mitfahrer:

Fahrt in komfortablen Safarifahrzeugen, 8 Übernachtungen in Kuppelzelten (2,4 x 2,4m), 6 Übernachtungen im Doppelzimmer, Verpflegung gemäß Reiseverlauf, Aktivität "Little Big 5" in Swakopmund, Bootsfahrt in der Walfischbucht, alle Eintritte in Nationalparks, deutschsprachige Reiseleitung, Flughafentransfers am ersten und letzten Tag der Safari.

Eingeschlossene Leistungen begleiteter Selbstfahrer:

Toyota Land Cruiser GX, Kühlschrank, Funkgerät, 16 Übernachtungen in Kuppelzelten (2,4 x 2,4 m), 1 Übernachtung im Doppelzimmer, Verpflegung gemäß Reiseverlauf, alle Nationalparkeintritte, Flughafentransfers am ersten und letzten Tag der Safari, deutschsprachige Reiseleitung.

Nicht eingeschlossene Leistungen als Mitfahrer oder begleiteter Selbstfahrer:

Flüge, Mahlzeiten / Getränke in Restaurants, individuelle Getränke aus dem Fahrzeugkühlschrank (Abrechnung per Strichliste am Ende der Safari), optionale Aktivitäten möglich auf Büllsport und Düsternbrook sowie während des Aufenthaltes in Swakopmund, Trinkgelder für eingeborene Führer, eventuelle Gastgeschenke für eingeborene Familien.

Reisepass, Visum, Impfungen:

EU-Bürger benötigen einen 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass. Keine Impfungen. Malariaprophylaxe wird von Juni - November nicht empfohlen (Trockenheit). Bei der Einreise nach Namibia ist ein aktueller und negativer (!) Covid19 Test aus Deutschland vorzuzeigen. Zusätzlich ist das Formular "Health Questionaire For Tourism Revival Initiative Travelers" und ein Dokument aller gebuchten Unterkünfte dieser Reise vorzuzeigen. Beides wird Ihnen von Buschmann Safaris bei Buchung zur Verfügung gestellt.

Unser Termin 2021:

28.03. – 12.04.2021

18.04. – 03.05.2021

Ihr Reisepreis als Mitfahrer 2021:

1.930,- € pro Erwachsenen (110,- € Einzelzelt bzw. Einzelzimmerzuschlag)

Ihr Reisepreis als Selbstfahrer 2021:

1.695,- € pro Erwachsenen (110,- € Einzelzelt bzw. Einzelzimmerzuschlag)

900,- € Toyota Land Cruiser GX (Standard Selbstbehalt 40.000,- NAD)

Fahrzeug Selbstbeteiligung / Versicherung:
Die Selbstbeteiligung kann nur ab 8 Tage Mietdauer und länger reduziert werden
Der Standard Selbstbehalt beträgt N$ 40.000.00 welcher reduziert werden kann:
Option 1 : N$ 17 500.00 für zusätzliche N$ 150-00 pro Tag
Option 2 : N$ 8 500.00 für zusätzliche N$ 200-00 pro Tag
Option 3 : N$ 3 500.00 für zusätzliche N$ 380-00 pro Tag
Glas- und Reifenschäden sind nicht inkludiert.

Wechselkurs: 1,00 € - 17,50 NAD (Stand: Februar 2021)

Mindestteilnehmerzahl:

4 Personen im Buschmann Fahrzeug (Gegen Aufpreis ist auch eine geringere Teilnehmerzahl möglich)

Unterbringung:

Zelt / Pension / Gästefarm


Um diese Safari zu buchen oder um eine Anfrage zu dieser Safari zu stellen, klicken Sie bitte auf die grüne Schaltfläche:

Um alle Informationen zu dieser Safari inklusive Preise und Termine herunterzuladen, klicken Sie bitte auf die rote Schaltfläche:

Schlagwortsuche:

Alle Safaris Selbstfahrer Sondertouren 2 Wochen bis 2.000,- Euro Bett und Zelt Nationalparks Spitzkoppe Canyon

Kontakt

I. O. Carstens Touristik cc
Buschmann Safaris
Diaz Straße 171
Suiderhof
Windhoek / Namibia

Tel.: +264 (61) 230292
Fax: +264 (886) 517379
Mobil: +264 (81) 2504436
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte

Sicher bezahlen

Bei uns bezahlen Sie schnell und sicher mit

Paypal-Logo

Für Zahlungen nutzen Sie bitte die folgende Bankverbindung:

Inhaber: I.O. Carstens Touristik cc
Bank: Deutsche Bank
IBAN: DE60215700240430259200
BIC / SWIFT-Code: DEUTDEDB215

Facebook