• Safariwagen braust über den Boden der Wildnis und wirbelt dabei viel Staub auf
  • Elefant läuft hautnah an Safariwagen vorbei
  • Kinder auf dem Dach eines Magirus Deutz zeigen in die Ferne
  • Zwei Safariwagen mit Anhänger fahren über Wüstenboden
  • Drei Gnus trinken an einer Wasserstelle
  • Mit Buschmann Safaris durch das südliche Afrika reisen - seit 1994!
  • Erleben Sie Wildtiere hautnah in geschützten Nationalparks
  • Nicht nur bei Kindern ein beliebter Platz: Das Dach unseres Magirus Deutz
  • Erkunden Sie unter professioneller Führung die Schönheiten des südlichen Afrikas!
  • Bitte beachten Sie auch unsere Rubriken Sondertouren und Restplätze

Wir "Buschmänner"

Nein, nein, liebe Leserin und lieber Leser, wir heißen nicht Buschmann! In unserer Heimat Namibia sind die "Buschmänner" (heute San genannt!) ein Synonym für ein nomadisches Leben in der Wildnis.

Logo

"Buschmänner" leben "im Busch" (der Wildnis) und sind eins mit der Natur und mit ihr vertraut. Das Wort "Safari" hingegen stammt aus dem Kisuaheli, die heute noch am weitesten verbreiteteste Verkehrssprache Ostafrikas.

"Safari" bedeutet schlichtweg: Reisen! Aus diesem Grunde haben wir unser Safariunternehmen "Buschmann Safaris" genannt. So zollen wir mit unserem Firmennamen "Buschmann Safaris" gleich zweierlei Tribut an das womit wir uns verbunden fühlen und was wir unseren Gästen unbedingt vermitteln möchten: Naturnähe (wie die "Buschmänner") und Reisen.

Wir hätten unsere Firma auch "Naturverbunden Reisen" nennen können, das klingt aber nicht so authentisch afrikanisch schön wie "Buschmann Safaris"!

Die Menschen hinter "Buschmann Safaris"

Ina und Olli
Olli und Ina

Wir, Ina und Olli Carstens, 47 und 57, wohnen zwar in der namibischen Hauptstadt Windhuk, doch ist der afrikanische Busch unser eigentliches Zuhause. Während Olli im südnamibischen Küstenstädtchen Lüderitzbucht aufwuchs, ist Ina in Kiel geboren und somit eine waschechte Norddeutsche.

Sie hat sich mit der Auswanderung nach Namibia ihren Traum vom Leben in Afrika verwirklicht. Olli führt seit nunmehr 22 Jahren Reisende durch Afrika. Vom Kilimanjaro bis zum Kap der Guten Hoffnung, von den Stränden des Atlantischen Ozeans bis zu den Riffen des Indischen Ozeans kennt er Afrika mittlerweile wie seine Westentasche.


Anfangs führten Ina und Olli gemeinsam als Reiseleiterpaar ihre Safaris durch, jedoch erblickten 2005 und 2007 Constantin und Hanna das Licht der Welt:

Constantin
Constantin
Hanna
Hanna

Seitdem haben sich die Rollen verteilt und Ina hält nun die administrativen Fäden von Buschmann Safaris im Büro in Windhuk zusammen.


Durch die seit 2005 stete Präsenz im eigenen Büro, im Internet und in den Medien wuchs Buschmann Safaris sehr schnell zu einer Größe heran, die durch Ina und Olli allein nicht mehr bewältigt werden konnte. Die Suche nach einem zuverlässigen und vor allem "omni-fähigen" Fuhrpark-Techniker war lang und dornenreich.

Aber seit Anton, ein deutschsprechender Namibier aus der Kultur der Nama, seinen Weg zu uns gefunden hatte, läuft die Technik "wie geschmiert" und die vielfältige Safariausrüstung ist immer im Topzustand! Seit geraumer Zeit arbeitet auch Antons Frau Auguste bei Buschmann Safaris, und seitdem blitzen und blinken Fahrzeuge, Zelte und Ausrüstung auf Hochglanz!

Anton
Anton
Auguste
Auguste

Kontakt

I. O. Carstens Touristik cc
Buschmann Safaris
Diaz Straße 171
Suiderhof
Windhoek / Namibia

Tel.: +264 (61) 230292
Fax: +264 (886) 517379
Mobil: +264 (81) 2504436
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte

Sicher bezahlen

Bei uns bezahlen Sie schnell und sicher mit

Paypal-Logo

oder alternativ mit einer normalen Überweisung auf unser deutsches Bankkonto.

Für Zahlungen nutzen Sie bitte die folgende Bankverbindung:

Inhaber: I.O. Carstens Touristik cc
Bank: Deutsche Bank
IBAN: DE60215700240430259200
BIC / SWIFT-Code: DEUTDEDB215

logo-buschmann-safaris-200